Login Registrieren

meineponyseite.de » Einträge verschlagwortet mit "Umgang"

Verladen eine Pferdes

Das Verladen eines Pferdes in einen Anhänger oder Transporter sollte sich problemlos durchführen lassen. Dies sollte man mit erfahrenen Helfern in gewohnter Umgebung üben. Überblick für ein leichteres Verladen Seitlich an einer Mauer oder Wand parken Für eine ausreichende Helligkeit sorgen Stroh oder Späne auf den Hängerboden Lockfutter Zwei Longen hinter dem Pferd kreuzen Hufe nacheinander anheben und nach vorn setzen … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Infos, Rund um`s Pferd, Tipps, Umgang mit dem Pferd

Führen & Anbinden

Führen & Anbinden

Strick & Halfter Immer wieder stellt sich heraus, dass selbst erfahrende Reitsportler den Umgang mit dem Pferd nicht sicher genug beherrschen. Leicht gerät in Vergessenheit, dass Pferde kräftmäßig dem Menschen einfach überlegen sind. Wenn ein Pferd nicht geführt werden will, hat der Pferdeführer im Kräftevergleich keine Chance. Ein wichtiger Faktor, dass Pferde sicher geführt werden können, ist eine gute Erziehung. Tagtäglich werden Pferde mit Strick und Halftern geführt. Halfter gibt es in den Ausführungen, die entweder am … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Infos, Rund um`s Pferd, Tipps, Umgang mit dem Pferd

Wie verhalten sich Pferde

Wie verhalten sich Pferde

Pferdeverhalten Schnelle Beine & wenig Schlaf Pferde werden sowohl als Fernwanderwild als auch Fluchttiere bezeichnet. D.h. Pferde passen ihren Standort den jeweiligen Lebensbedingungen an, vor allem den Futter- und Wasserquellen. Wenn ihnen Gefahr droht, suchen sie ihr Heil der Flucht. Daher ist für Pferde das Zurücklegen großer Entfernungen kein Problem. Aber auch für einen schnellen, kurzen Sprint sind sie begabt. Wild lebende Pferde legen täglich große Strecken zurück: beim Grasen tun sie dies im gemächlichen Schritt, auf der … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Infos, Rund um`s Pferd, Tipps

Umgang mit dem Pferd

Umgang mit dem Pferd

Pferde müssen gepflegt, überwacht, vor Diebstahl und kriminellen Aktionen geschützt, bei Krankheiten mit Medikamenten versorgt und bei Krankheiten muss es mit Medikamenten versorgt und in eine sichere Box gebracht werden können. Ein Schmied und ein Tierarzt brauchen fachgerechte Arbeitsbedingungen. Pferde sind in plötzlichen Gefahrensituationen sehr reaktionsschnell. Um Unfälle zu vemeiden ist Aufmerksamkeit beim Umgang mit dem Pferd oberstes Gebot. Hier einige Grundregeln: Immer seitlich von vorn dem Pferd nähern Der sicherste Standort bei der Pferdepflege ist neben der Schulter … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Featured, Infos, Pflege, Rund um`s Pferd, Umgang mit dem Pferd